• Turnhalle mit Kinder 3
  • Jahreshauptversammlung 2019 Trophäen
  • Jahreshauptversammlung 2019 alle Ehrungen
  • Ehrenamt Softshelljacken
  • DFB-Stuetzpunkt Baccum
  • Tribuene_1
  • SCB_Luftbild_Sportzentrum
Aktuelles
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelles
veröffentlicht am 01.11.2019

A-Juniorinnen mit Trainingsanzügen von Lingener Heizungsbauer

Frauennachwuchs erfährt Unterstützung von Firma Gebr. Knuf Heizungsbau GmbH

A-Juniorinnen 2019-2020 KnufDas an der Handelsstraße 7 in Lingen ansässige Unternehmen Gebr. Knuf Heizungsbau GmbH hat nun die A-Mädchenmannschaft des Vereins mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet. Der aus Baccum stammende Geschäftsführer Jürgen Hense (2.v.r.) sprach sich schnell für eine Förderung des Mädchennachwuches aus. Fußballchef Jürgen Oberboßel (links) bedankte sich im Namen des SC Baccum zusammen mit Trainerin Elena Zwake (2.v.l.) und Betreuer Ullrich Goede (rechts) bei Jürgen Hense, der das Fußball-ABC beim SC Baccum erlernte und viele Jahre bis hin zur 1. Herrenmannschaft für den Verein aktiv war. Der Lingener Betrieb ist auch Mitglied des Förderverein SC Baccum e.V., indem Jürgen Hense die Aufgaben des stellvertretenden Vorsitzenden wahrnimmt.

Die Firma Gebr. Knuf kann inzwischen auf eine über 100 Jahre währende erfolgreiche Entwicklung zurückblicken. Der alteingesessene Handwerksbetrieb versteht sich als kompetenter Partner für Heizungs- und Lüftungsbau sowie Sanitärtechnik. Derzeit finden über 90 Mitarbeiter in der Firma Gebr. Knuf einen Arbeitsplatz. Einige Mitarbeiter gehören schon seit Jahrzehnten dem Team an und haben zum großen Teil auch ihren Beruf im Unternehmen erlernt. Die Firma Gebr. Knuf hat in den zurückliegenden Jahren mehr als 200 jungen Menschen einen Ausbildungsplatz zur Verfügung gestellt.

Das Foto zeigt: Hinten (v.l.n.r.): Jürgen Oberboßel (Leiter Abt. Fußball), Elena Zwake (Trainerin), Marie Meiners, Franziska Mengering, Marie Hense, Teresa Hartwig, Amalia Zwake, Liv Greta Wachhorst, Jürgen Hense (Geschäftsführer Gebr. Knuf), Ullrich Goede (Betreuer)
Vorne (v.l.n.r): Lina Renemann, Jette Möllenkamp, Inola Beintken, Larissa Koopmann, Sophie Goede, Anne Hense
Es fehlen: Emily Plagemann, Celine Beel, Linda Deermann, Annika Mönter