• Turnhalle mit Kinder 3
  • 1. Senioren 2022 Meistermannschaft
  • SCB Ehrenamtliche Stadionjacken
  • Mitgiederversammlung SCB 2022 Verbandsehrungen KSB KFV
  • Mitgiederversammlung SCB 2022 Mitgliedschaft
  • Mitgiederversammlung SCB 2022 Spartensportler - Sportler
  • Sweater Gruppenfoto 31.03.2019
  • Ehrenamt Softshelljacken
  • DFB-Stuetzpunkt Baccum
  • Tribuene_1
  • SCB_Luftbild_Sportzentrum
Aktuelles
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelles
veröffentlicht am 23.05.2022

Saisonfinale in der 1. Kreisklasse Süd

Endspurt um die Meisterschaft

Spannung pur um Platz 1

Nach dem erneuten Sieg am Wochenende bleibt es ein spannender Fight um das Titelrennen in der 1. Kreisklasse Süd. Mit einem knappen aber hochverdienten 1:0 Sieg beim Nachbarn Concordia Langen hält der SC Baccum den Gewinn um die Meisterschaft offen. Erst in den Schlussminuten fiel der überfällige Treffer unserer überlegenenen Mannschaft in einem Spiel, welches wir hätten wesentlich deutlicher entscheiden müssen. Das Team um Trainer Andreas Hüsken freute sich dabei um die zahlreiche Unterstützung durch die mitgereisten SCB-Fans. Tabellenführer Spelle/Venhaus III bleibt nach deren Sieg allerdings mit einem Zähler Vorsprung an der Tabellenspitze, während die nachfolgenden Mannschaften bereits abgeschlagen sind.

Eggermann, Jannik - Rückkehr 2022Weiter geht es nun am kommenden Mittwoch, 25.05.2022, um 19:30 Uhr im letzten Saisonheimspiel in einem weiteren Derby gegen die SG Bramsche bevor es dann am Sonntag, 29.05.2022, im großen Showdown zum finalen Spiel in Spelle kommen kann.

"Die Relegation ist uns ja schon sicher, nun wollen wir aber den Titel holen", zeigt sich Trainer Andreas Hüsken zuversichtlich und siegessicher um seine stark aufspielende Mannschaft. Dabei erhofft er sich erneute große Unterstützung der Baccumer Schlachtenbummler.


Unterdessen kehrte Jannik Eggermann nach fast zehneinhalb Monaten nun erstmals im Kreis der 1. Mannschaft zurück auf den Trainingsplatz.
Nachdem er sich im ersten Vorbereitungsspiel der laufenden Saison am 03.07.2021 eine schwere Knieverletzung mit einem Kreuzbandriss zugezogen hatte, folgte eine Knie-OP und eine fast einjährige Zwangspause. Umso schöner war der Moment seiner Rückkehr, die er und sein Team sichtlich genoss. Zu seiner Überraschung stand die Erste vor Trainingsbeginn Spalier und beglückwünschte Jannik zu seiner Rückkehr. Ein tolles Zeichen! Willkommen zurück Jannik!