• Turnhalle mit Kinder 3
  • Jahreshauptversammlung 2020 Ehrentafeln Urkunden
  • Jahreshauptversammlung 2020 Spartensportler
  • Jahreshauptversammlung 2020 60 Jahre SCB
  • Jahreshauptversammlung 2020 Verbandsehrungen
  • DFB-Ehrenamtsieger 2019 Jürgen Oberboßel
  • Ehrenamt überrascht Annette und Elisabeth
  • Emsland Medaillie 2019 Ehrung
  • Sweater Gruppenfoto 31.03.2019
  • Ehrenamt Softshelljacken
  • DFB-Stuetzpunkt Baccum
  • Tribuene_1
  • SCB_Luftbild_Sportzentrum
Aktuelles
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelles
veröffentlicht am 18.02.2020

Jahreshauptversammlung Förderverein SC Baccum

Christian Neidhart und Thilo Leugers zu Besuch in Baccum

Zu seiner Jahreshauptversammlung hatte der Förderverein SC Baccum e.V. durch den Vorsitzenden Thomas Surmann eingeladen. Ebenfalls eingeladen waren der Trainer des Drittligisten SV Meppen Christian Neidhart und Mannschaftskapitän Thilo Leugers. Bevor es zur eigentlichen Jahreshauptversammlung überging, erzählten die beiden SVMer sehr aufschlussreich und engagiert über ihre Trainer- und Spielerlaufbahnen sowie deren Arbeit und Aufgaben im SV Meppen.

Förderverein Jahreshauptversammlung SVMDer in Braunschweig geborene 51-jährige Neidhart spielte zunächst für Eintracht Braunschweig, dann für Wacker 04 Berlin. Anschließend wechselte er zum VfL Osnabrück, spielte für den FC Sachsen Leipzig und hatte ein kurzes Gastspiel in China für die Chengdu Blades. Bei diesem Abenteuer, wo die Anreisen der Auswärtsspiele aufgrund der großen Entfernung im Flugzeug bewältigt wurden, lauschten alle sehr gespannt zu (N. leidet unter Flugangst).
Neidhart war zunächst Co-Trainer beim VfB Oldenburg und beim BV Cloppenburg. Im Sommer 2010 wurde er Co-Trainer beim SV Wilhelmshaven und ein Jahr später zum Cheftrainer befördert.
Zur Saison 2013/14 wechselte Neidhart als sportlicher Leiter zum SV Meppen und wurde Nachfolger von Rainer Persike. Nach der Trennung von Cheftrainer Heiko Flottmann übernahm er im Mai 2013 für die folgende Saison zusätzlich das Traineramt beim SV Meppen. Nach dem Aufstieg des SV Meppen in die 3. Liga absolvierte er  die Fußballlehrerausbildung an der Hennes-Weisweiler-Akademie in Hennef und erhielt am 19. März 2018 in Gravenbruch die UEFA Pro Lizenz.

Thilo Leugers kommt aus einer Fußballerfamilie aus Andervenne. Im Alter von elf Jahren wechselte er zum FC Twente Enschede. Hier durchlief er die Jugendausbildung der Fußballakademie FC Twente/Heracles Almelo, ehe er 2009 seinen ersten Vertrag bei der Nachwuchsmannschaft der Enscheder Jong FC Twente unterschrieb. In der Saison 2010/11 holte ihn Trainer Michel Preud’homme aus dem Nachwuchsteam in die erste Mannschaft. Sein Debüt in der Eredivisie gab der linke Außenverteidiger am 30. Oktober 2010 beim 1:0-Auswärtssieg in Eindhoven bei der PSV. Nur drei Tage später kam Leugers zu seinem ersten Einsatz in der Champions League. Im Auswärtsspiel bei Werder Bremen war er einer der entscheidenden Spieler beim 2:0-Sieg der Niederländer und durfte über die gesamten 90 Minuten spielen. Drei Wochen später kam er auch im Match bei Inter Mailand zum Einsatz. Nachdem er 2014 den Verein verließ und einige Monate vereinslos blieb, schloss er sich im Dezember 2014 Atlético Baleares in der drittklassigen spanischen Segunda División B an. Zur Saison 2016/17 wechselte er zum SV Meppen mit dem er am Ende der Saison in die dritte Liga aufstieg. Im Sommer 2019 wurde der Mittelfeldspieler von Cheftrainer Christian Neidhart zum neuen Mannschaftskapitän ernannt.


In der folgenden Mitgliederversammlung wurden Thomas Surmann (Vorsitzender), Jürgen Hense (Stellv. Vorsitzender) und Matthias Hartwig (Kassenwart) in ihren Ämtern bestätigt und einstimmig wiedergewählt. SCB-Vorsitzender Reinhard Deermann gehört als "geborenenes Mitglied" zum erweiterten Vorstand. Thomas berichtete zuvor über die Aktivitäten des Vereins. So wurden unter anderem 214 SCB-Sweater für die fußballspielenden Kinder und Jugendlichen angeschafft. Für alle Ehrenamtlichen des Vereins wurde die 1. Grün-Weiße-Nacht durchgeführt. Ca. 12.000 Euro wurde dem SC Baccum für die Vereinarbeit zur Verfügung gestellt.

Die Firmen Gast Stassen und Steuerbüro Kahle gehören nun ebenfalls zum Förderverein und kompletieren die aus 20 Firmen bestehende Runde.