• Turnhalle mit Kinder 3
  • Mitgliederversammlung 2021 Mitgliedschaft
  • Mitgliederversammlung 2021 Sportlerin
  • Mitgliederversammlung 2021 Verbandsehrungen
  • Klaka, Susanne DOSB-B-Lizenz 1
  • Norbert Kahle Ehrenamt überrascht_1
  • Jahreshauptversammlung 2020 Ehrentafeln Urkunden
  • Emsland Medaillie 2019 Ehrung
  • Sweater Gruppenfoto 31.03.2019
  • Ehrenamt Softshelljacken
  • DFB-Stuetzpunkt Baccum
  • Tribuene_1
  • SCB_Luftbild_Sportzentrum
Aktuelles
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelles
veröffentlicht am 12.12.2020

Trainerwechsel in Baccum

Andreas Hüsken neuer Mann an der Seitenlinie des SC Baccum

SCB und Dragan Zecic beenden Zusammenarbeit im Sommer nach 6 Jahren

Hüsken, Andreas - Trainerverpflichtung 2021, SC BaccumZur neuen Saison 2021/2022 übernimmt der Trainer-B-Lizenz-Inhaber Andreas Hüsken die Position des Chefcoaches beim SC Baccum.
Andreas trainierte zuletzt das Landesligateam der Eisernen des SV Union Lohne, mit dem er 2019 die Meisterschaft in der Bezirksliga und damit den Aufstieg in die Landesliga feiern konnte. Davor war er bei der 2. Mannschaft von Lohne (Kreisliga) als Trainer tätig. Der FC Schapen (Bezirksliga) und SV Voron Brögbern waren weitere Trainerstationen des 38-jährigen in Lingen stationierten Polizeibeamten. In der 5-jährigen Tätigkeit beim Stadtnachbarn Brögbern schaffte er ebenfalls die Meisterschaft und den Aufstieg in die Kreisliga.
Selber spielte er Fußball in Lohne und Schepsdorf, musste jedoch nach einer schweren Knieverletzung seine spielerische Laufbahn mit 26 Jahren beenden.
"Für mich ist der Wechsel zum SC Baccum sicher kein Schritt zurück, sondern eine neue Herausforderung in einem gut organisierten Verein. Die Mannschaft ist jung und wird sich noch weiterentwickeln können und die Bedingungen und das Potential des Vereins waren ausschlaggebend für die Entscheidung für den SC Baccum. Ich freue mich auf die Menschen im Verein und auf die neue Aufgabe mit den Jungs!", äußerte sich Andreas mit voller Vorfreude über seine neue Aufgabe. Vorsitzender Reinhard Deermann und Fußballchef Jürgen Oberboßel zeigten sich ebenfalls sehr zufrieden mit der Verpflichtung des Wunschkandidaten. Sie schloßen mit dem neuen Trainer direkt einen Zwei-Jahreskontrakt.
Eine Randnotiz: Der Vater von Andreas, Alfred Hüsken, war ebenfalls schon für unseren Verein im Einsatz. Er war in der Saison 1983/84 erster auswärtiger Trainer des SCB.

Zecic, Dragan 2019
Unterdessen hatte man sich mit Dragan Zecic geeinigt nach sechs Jahren das Engagement im SCB nicht zu verlängern. 2015 holte Jürgen Oberboßel Dragan zum SC Baccum in die A-Junioren. Im zweiten Jahr schaffte er dann mit den Nachwuchsfußballern den Aufstieg in die Kreisliga. Er stieg dann auf in die 1. Herrenmannschaft, die er im Sommer dann vier Jahre trainierte. Aktuell belegt er Platz 2 in der Kreisklasse und hat sich den Aufstieg in die Kreisliga als Ziel gesetzt. Die Mannschaft möchte ihm diesen Wunsch zum Abschied gerne erfüllen.




 

Fotos v.o.n.u.: SC Baccum, o.A.