• Turnhalle mit Kinder 3
  • MV 2018 alle Ehrungen
  • Ehrenamt Softshelljacken
  • DFB-Stuetzpunkt Baccum
  • Tribuene_1
  • SCB_Luftbild_Sportzentrum
Aktuelles
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelles
veröffentlicht am 17.02.2018

G-Junioren zu Gast bei Schalke 04

Minikicker des SC Baccum als Einlaufkinder auf Schalke

G-Junioren auf Schalke 1Für ein unvergessliches Erlebnis unserer Minikicker hat Thomas Surmann am vergangenen Samstag gesorgt. Durch seine angenommene Bewerbung beim FC Schalke 04 verhalf er unseren Minis dazu, einmal in ihrem Leben als Einlaufkind an der Hand eines Bundesligaprofis auf den Rasen eines vollbesetzten Fußballstadion aufzulaufen.
Pünktlich um 12.45 Uhr haben sich unsere Minis samt Trainer und Betreuer, in Begleitung eines Elternteils jedes Kindes, mit dem Bus Richtung Gelsenkirchen auf den Weg gemacht. Schon während der anderthalb stündigen Busfahrt war mit jedem Kilometer, dem man sich dem Stadion nährte, die Vorfreude der Kinder anzumerken.
G-Junioren auf Schalke 2Auf Schalke angekommen, ging es direkt auf die Geschäftsstelle, wo wir auch auf die zweite Mannschaft der Einlaufkinder trafen. Nach einer kurzen Begrüßung und der Erklärung des Tagesablaufes, stand die Auslosung an, welche Mannschaft mit dem FC Schalke 04 oder mit der TSG Hoffenheim auflaufen durfte. Hier bewies unser Trainer Benjamin Kramer ein goldenes Händchen und gewann die Wahl, so dass die Minis des SC Baccum mit den Profis vom  FC Schalke 04 den Rasen betreten durften.
Im Anschluss ging es in die Jugendkabinen des FC Schalke und die Kinder bekamen alle ein Trikotssatz, welcher auch gleich schon unter ihren Trainingsanzügen angezogen wurde.
G-Junioren auf Schalke 3Nachdem die Kinder umgezogen waren, gab es für alle Anwesenden eine Führung durch die Veltins-Arena. Über den Haupteingang ging es zum Pressebereich mit dem Pressekonferenzraum. In der Mixed-Zone wurden noch Fotos vor den Interviewwänden geschossen, die Kapelle wurde in Augenschein genommen. Anschließend ging es erstmalig durch den Spielertunnel auf das Spielfeld, wo Fotos auf der Spielerbank gemacht wurden. Dann ging es hoch hinauf auf die Pressetribüne und den Kommentatorenplätzen. Nach einer Verpflegungspause bei Pommes Mayo, Bratwurst und Fanta (alles durch Schalke gesponsert) ging es zum Abschluss in das Museum, wo die Kinder letzte Anweisungen zum Einlaufen mit ihren Profis erhielten.
G-Junioren auf Schalke 4Dann war es soweit. Nachdem alle auf ihren Sitzplätzen in unmittelbarer Nähe zu den Trainerbänken Platz genommen hatten und der Trainingsanzug abgelegt wurde, kam das Zeichen um im Spielertunnel die zuvor geübte Position einzunehmen. Gespannt wurde auf die Profis gewartet, welche sich langsam näherten.
Um 18:30 Uhr war der große Moment gekommen und es ging vor ausverkauften Haus mit den Profis auf den heiligen Rasen. Voller Stolz wurde gemeinsam mit den Profis allen 62.271 anwesenden Zuschauern zugewunken und dann ging es auch schon wieder auf die Sitzplätze. Hier wurde der verdiente Heimsieg über die 90 Minuten mit Argusaugen verfolgt.
G-Junioren auf Schalke 5Erschöpft vom langen Tag, aber mit einem guten Gefühl ging es im Anschluss wieder Richtung Baccum.
Ein unvergesslicher Tag……

G-Junioren auf Schalke 6Einen besonderen Dank an Thomas Surmann für seinen Einsatz.